Zuhause gesucht:

 

Felix ist ca. Ende März 2017 geboren und inzwischen kastriert und geimpft. Er ist ein ganz toller Kater, sehr lieb, verschmust und umgänglich. Felix ist seiner jetzigen Pflegefamilie zugelaufen. Sie hat alles versucht, das ehemalige Zuhause zu finden, leider hat ihn keiner vermisst.

Felix sucht ein neues, liebevolles Zuhause in Wohnungshaltung.  

Mia ist noch ein ganz kleines Katzenmädchen, ca. Mitte August in einer Gartenanlage geboren. Die Katzenmutter ist nicht wieder gekommen, Mia und ihre beiden Geschwister irrten alleine herum. Die kleine Kuschelmaus ist anschmiegsam und lieb, spielt natürlich auch gerne und möchte überall dabei sein.

Patchouli ist noch ein ganz kleines, schwarzes Katzenmädchen. Sie wurde ca. Mitte August in einer Gartenanlage geboren. Die Katzenmutter ist nicht wieder gekommen, Patchouli und die beiden Geschwister irrten alleine herum. Die kleine Maus ist noch etwas scheu, aber doch recht neugierig und verspielt.

Tina ist ein wunderschönes, dreifarbiges Katzenmädchen, geboren im Herbst 2017. Sie ist  Menschen gegenüber noch etwas scheu, spielt aber gerne mit anderen Katzenkindern.

Karli ist noch ein süßes kleines Katerchen, ca. Mitte August in einer Gartenanlage geboren. Die Katzenmutter ist nicht wieder gekommen, Karli und seine beiden Geschwister irrten alleine herum. Der kleine Wirbelwind ist sehr aufgeweckt, spielt gerne fangen und mag hinterher ausgiebig kuscheln.

Nils ist ein unglaublich niedlicher Minikater und ca. 3-4 Monate jung. Der kleine Mann ist sehr neugierig und verspielt, liebt aber ebenso sehr ausgiebige Kuscheleinheiten.

 

Katrin ist eine ganz liebe, umgängliche Katzendame und mit ihrem mausgrauen Fell ausgesprochen hübsch. Katrin ist etwa zwei Jahre alt und inzwischen kastriert.
Liebevoll hat sie in den letzten Wochen eigene und verwaiste Katzenkinder groß gezogen und bemuttert derzeit unsere drei Babies Nils, Tina und Patchouli.
Katrin kommt urspünglich aus schlechter Haltung und ist Menschen gegenüber noch etwas scheu und zurückhaltend, also (noch) keine Kuschelkatze. Sie braucht auf jeden Fall Menschen mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen.

 

> > >   WICHTIG !   < < <


Die Vermittlung der Tiere durch unseren Verein erfolgt nach umfassender Beratung des Interessenten, unter Berücksichtigung seiner Angaben zu den künftigen Haltungsbedingungen, seiner Erfahrung im Umgang mit Tieren und dem familiären Umfeld, in welches das Tier vermittelt werden soll.

                  

Für die Vermittlung eines Tieres fällt eine Schutzgebühr an. Diese Kosten decken lediglich einen Teil der Aufwendungen, die uns für die Tiere während ihres Aufenthaltes bei uns entstanden sind. 


Alle Katzen werden bei uns tierärztlich untersucht und anschließend entwurmt, geimpft und die ausgewachsenen Tiere kastriert. Es erfolgt bei jedem Tier eine Impfung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche. Nach einigen Wochen ist eine zweite Impfung erforderlich. 


Je nach Aufenthaltsdauer wird die zweite Impfung von uns ebenfalls durchgeführt. Wird das Tier eher vermittelt, wird der Besitzer darauf hingewiesen, dass eine Nachimpfung auf seine Kosten erforderlich ist. 


Für Katzenkinder, bei denen eine Kastration noch nicht möglich ist, bekommen die Besitzer ein Kastrationsticket für eine kostengünstigere Kastration von uns ausgehändigt.

Vermittlungshilfe

von Privatabgaben, Kontakt nur über das jeweilige Telefon:

...

 

 

 

Nicht das passende gefunden?

Sprechen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.  

 


 




Telefon:

0160-5709560

täglich von

9.00 - 18.00 Uhr
Tasso-Link
Registrieren Sie Ihr Tier jetzt kostenlos!

 

 

Gefällt mir